Rosmarie Gantenbein

Bereits als Kind fühlte ich mich stark verbunden mit der Natur.

Ich liebe unsere bunte und vielfältige Pflanzenwelt. Pflanzen faszinieren mich bereits ein Leben lang. Immer wieder durfte ich die Erfahrung machen, dass Pflanzen mich unterstützten. Ich wage sogar zu behauten, dass ich wahrscheinlich ohne sie gar nicht mehr hier wäre!

Durch meine eigenen gesundheitlichen Herausforderungen, befasste ich mich immer mehr auch mit dem Thema Ernährung und entdeckte, wie wichtig nicht nur die richtigen Pflanzen zur richtigen Zeit sind, sondern auch eine „wirklich“ gesunde und auch individuelle Ernährung.

Ich bin ein sehr ganzheitlich orientierter Mensch – so arbeite ich auch!

Schau tief in die Natur, dann wirst du alles besser verstehen.

Albert Einstein
Rosmarie Gantenbein

Man muss das Leben tanzen

Nietzsche
Tanztherapie-Stunde

Meine erste Tanztherapie-Stunde werde ich nie vergessen! Ich fühlte mich tief erfüllt, präsent, geborgen und „in meinem Körper wahrhaftig zu Hause“. Die Jahre Aus- und Weiterbildung in der Tanztherapie fühlten sich an, als hätte ich etwas „wieder gefunden“, wonach ich jahrelang gesucht habe.

Die Tanztherapie kann uns einen Zugang über unseren Körper ermöglichen, welcher so in einem Gespräch nicht möglich ist!

Aus- und Weiterbildungen

Gesundheit, Heilkräuter & Ernährung

  • Seit 2018: selbständige Tätigkeit
  • i.A. zur Phytotherapeutin 
  • Weiterbildung: „Heil- und Wildkräuter und Verarbeitung“ (bei einer Heilpraktikerin; 9 Monate)
  • Ausbildung zur zert. Ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungsberaterin (Schwerpunkt Ernährung)
  • versch. Weiterbildungen bei Heilpraktiker, Heilpflanzentherapeuten, Phytotherapeuten, Apothekerin und in Drogerien über Heil-/Wildkräuter, Gemmotherapie, Ernährung, Spagyrik, Schüsslersalze zu folgenden Themen:
  • Darmgesundheit
  • Hormonellen Veränderungen der Frau
  • Entschlackung
  • Arthrose
  • Elektrosmog
  • Stress und mehr.
  • Medizinisches Basiswissen (Prüfung absolviert am iac in Zürich)
  • chinesische Medizin (1 Jahr; Chiway in Winterthur)

Therapeutische Weiterbildungen & Berufserfahrung

  • seit August 2019: selbständige Arbeit als Tanztherapeutin
  • März 2019 – März 2022: Weiterbildung in körperorientierter Trauma-Arbeit (Organic Intelligence bei Steve Hoskinson ist eine Resilienz-fördernde und „lebensbejahende“ Arbeit für Trauma-Integration)
  • Ausbildung zur zert. kreativen Tanz- und Ausdruckstherapeutin (3 Jahre, Wendepunkt Deutschland)
  • Tanz- und Bewegungstherapie, iac Zürich (1 Jahr; durch Wohnortwechsel den Berufsabschluss in DE)
  • Weiterbildungen zu körpertherapeutischer Arbeit: u.a. zum Thema Achtsamkeit (Vipassana & Feldenkrais, bei Stefan Huck & Edith Sidler), Trauma-Arbeit nach Peter A. Levine (körperorientierte Trauma-Integration) bei Christoph Wälchli in Biel und diverse kurze Kurse in der Tanztherapie
  • Psychologiekurs (9 Monate)
  • Freiwillige Helferin, Ergotherapie, Spital Dornach (1 Jahr)
  • Freiwillige Mitarbeit in einem Projekt mit Strassenkinder, (Kenia, Afrika, 2 Monate)
  • Ursprünglich 3-jährige Kfm. Lehre im Gesundheitswesen. Vorwiegende Tätigkeiten: Im Gesundheitswesen und sozialen Bereich.
  • Zen-Meditation (ca. 2 Jahre), Gewaltfreie Kommunikation bei Verena Jegher, Basel (ca. 2 Jahre) und kurze Vipassana-Retreat’s

Abonniere meinen Newsletter

Erhalte ca. 1 x im Monat unseren Newsletter und erfahre Neuigkeiten und unsere Veranstaltungen! 
Nach erfolgter Anmeldung, vergiss nicht dein Newsletter zu bestätigen!