Wer bin ich?

Mein Name ist Rosmarie Gantenbein und ich lebe mit meinem Partner in einem kleinen Dorf in der Schweiz mitten in der Natur. Bereits als Kind fühlte ich mich stark verbunden mit der Natur.

Ich liebe unsere bunte, vielfältige Pflanzenwelt und beschäftige mich schon einige Jahre mit unseren Pflanzen, mit einer gesunden Ernährung und Ganzheitlichem Wissen. In Kräuterkursen, meinen Ganzheitlichen Ernährungsberatungen und in Körpertherapie-Sitzungen gebe ich mit viel Freude mein Wissen weiter.

Pflanzen sind für mich viel mehr als ein paar Stoffe, die auf unseren Körper Auswirkungen haben! Pflanzen unterstützen nicht nur in vielen Situationen unseren Körper, sondern helfen uns auch mit seelischen Themen und stärken unseren Geist. Durch meine eigenen gesundheitlichen Herausforderungen damals, befasste ich mich zusätzlich mit diesen Themen. Eine ganzheitliche Sicht auf den Menschen ist mir wichtig!

Schau tief in die Natur, dann wirst du alles besser verstehen.

Albert Einstein
Rosmarie Gantenbein

Man muss das Leben tanzen

Nietzsche
Tanztherapie-Stunde

Zudem bin ich Tanztherapeutin mit einer Wb. in der Trauma-Arbeit. Ich habe schon immer gerne Menschen auf ihrem Weg unterstützt und mag die Mischung aus kreativem Arbeiten, die Arbeit mit Musik und über den Körper. In der Körpertherapie können wir neugierig & einfacher Herausforderungen begegnen.

In meiner Freizeit verbringe ich meine Zeit in der Natur & meinem Partner und mag es, wenn mein Leben in Bewegung ist, weshalb ich immer wieder viel Zeit damit verbringe, mich selbst weiter zu entwickeln.

Ich freue mich, mein Wissen mit dir zu teilen!

Rosmarie

 

Meine Aus- und Weiterbildungen

Gesundheit, Heilkräuter & Ernährung

  • Seit 2018: selbständige Tätigkeit
  • i.A. zur Phytotherapeutin 
  • Weiterbildung: „Heil- und Wildkräuter und Verarbeitung“ (bei einer Heilpraktikerin; 9 Monate)
  • Ausbildung zur zert. Ganzheitlichen Gesundheits- und Ernährungsberaterin (Schwerpunkt Ernährung)
  • Weiterbildungen über Jahre hinweg bei versch. Heilpraktikern, Heilpflanzentherapeuten, Apothekerin und Drogerien über Heil-/Wildkräuter, Gemmotherapie, Ernährung, Spagyrik, Schüsslersalze zu folgenden Themen: Darmgesundheit, Hormonellen Veränderungen der Frau, Entschlackung, Arthrose, Elektrosmog, Stress, versch. Nahrungsergänzungsmittel und mehr.
  • Medizinisches Basiswissen (Prüfung absolviert am iac in Zürich)
  • Chinesische Medizin (1 Jahr; Chiway in Winterthur)

Therapeutische Aus- und Weiterbildungen

Wichtigste Stationen:

  • Seit 2019: selbständige Tätigkeit als Körpertherapeutin
  • Ausbildung in zert. The Brain Gym® (2 Tage). Brain Gym sind einfache Bewegungsübungen, um beispielsweise Stress zu reduzieren, eine verbesserte Konzentration zu erreichen, den Gleichgewichtssinn zu fördern oder auch um unser Gedächtnis zu stärken.
  • Ausbildung in körperorientierter Trauma-Arbeit, zert. HEARTraining (Human Empowerment and Resiliency Training (4 Jahre; 03.2018 – 02.2022) (Organic Intelligence® ist eine Resilienz-fördernde und „lebensbejahende“ Arbeit für Trauma-Integration. Resilienz bedeutet (knapp erklärt) in sehr einfachen Worten; Wir verbessern unsere Fähigkeit auf Stress zu reagieren und können auch aus unseren schwierigen Lebensthemen und Situationen wachsen, neue Fähigkeiten und auch Akzeptanz entwickeln und es fällt uns leichter auch in schwierigen Situationen angepasster und schneller zu reagieren und wieder zurück in unsere Mitte zu finden.
  • Ausbildung zur zert. kreativen Tanz- und Ausdruckstherapeutin (3 Jahre, Wendepunkt Deutschland)

Weitere Stationen:

  • Tanz- und Bewegungstherapie, iac Zürich (1 Jahr; durch Wohnortwechsel den Berufsabschluss in DE)
  • Körpertherapeutische Weiterbildungen: Pschologiekurs (9 Monate), Achtsamkeit (Vipassana & Feldenkrais bei Stefan Huck & Edith Sidler, iac Zürich), körperorientierte Trauma-Arbeit nach Peter A. Levine, Christoph Wälchli, Biel und versch. kurze WB in der Tanz- und Bewegungstherapie.
  • Weitere Berufserfahrung: Freiwillige Helferin bei Benevol Biel (8 Monate), Freiwillige Helferin in der Ergotherapie, Spital Dornach (1/2 Jahr) und Freiwillige Mitarbeit in Projekt mit Strassenkinder in Kenia, Afrika (2 Monate).
  • 3-jährige Kfm. Lehre im Gesundheitswesen und anschl. Kfm. Tätigkeiten vorwiegend im Gesundheitswesen und sozialen Bereich.

Gönne dir unseren Newsletter

Und hole dir mein kostenloses E-Book: 3 gesunde und leckere Rezepte aus dem Garten. Zusätzlich erhältst du ca. 2 -3 x im Monat unsere Neuigkeiten.