Pflanzen für das Immunsystem

Es gibt viele Pflanzen, welche in unserer unmittelbaren Umgebung wachsen und eine wunderbare Unterstützung – gerade im Winter – für uns sind.

Es ist wichtig, dass wir Pflanzen stets im Einklang mit der Natur ernten, aber genauso, dass wir sie richtig verarbeiten und schlussendlich anwenden, um von der Heilkraft der Pflanze wirklich profitieren zu können.

Dieses kleine, kompakte Handbuch soll Menschen im Winter helfen, welche oft in der kalten Jahreszeit unter unterschiedlichen Problemen leiden.

Online-Kräuter-Kurs

Trotz Internet und zahlreichen Informationen, stelle ich doch in meinem Alltag auch immer wieder fest, dass das Wissen um unsere wunderbaren Heil-/Wildpflanzen fehlt und ihre richtige Anwendung. Ob Kapuzinerkresse, Malve oder Sonnenblume: In meinem „Handbuch für den Winter“ stelle ich wichtige Pflanzen vor, welche uns gerade im Winter in der Grippezeit oftmals optimal unterstützen können. 

Ich bin Phytotherapeutin und in diesem Buch gebe ich hilfreiche Tipps, wie wir Pflanzen, welche in unserer Umgebung wachsen wieder für uns nutzen können. 

Der Preis:

CHF 32.-

Dieses „Handbuch für den Winter“ beinhaltet:

N

Pflanzen wie Kapuzinerkresse, Sonnenblume, Meerrettich und mehr!

N

Es ist leicht verständlich, kurz, klar gegliedert und dennoch mit vielen wertvollen Info’s voll gepackt.

N

Wichtiges Wissen über die Zubereitung, Anwendungsbereiche, Nebenwirkungen & Haltbarkeit der Rezepte.

N

Einen kurzen Steckbrief zu jeder Pflanze.

N

Zu jeder Pflanze jeweils 1 Rezept

N

Wichtige Infos über die Inhaltsstoffe, welche du beachten solltest.

N

Am Ende des E-Books: Wichtige Zusatzinformationen für die Grippezeit.

N

Ein Bonus-Rezept

Das „Handbuch für den Winter“ bestellen:

Es ist möglich via Bankkonto zu bezahlen. Nach erfolgter Zahlung stelle ich das Handbuch per E-Mail zu!

     

    Falls etwas nicht klappen sollte, erreichst du mich ganz einfach unter: kontakt@naturkraftundtherapie.com

    Haftungsausschluss: Mein E-Book ersetzt kein Arztbesuch. Wer an einer schweren Erkrankung leidet, sollte stets einen Arzt aufsuchen!